Datenschutzerklaerung: SPS-Wolff.de


Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher, wir freuen uns ueber Ihren Besuch auf unseren Webseiten. Wir moechten, dass Sie sich hierbei sicher und wohl fuehlen. Der Schutz Ihrer Privatsphaere hat fuer uns einen hohen Stellenwert. Die folgenden Datenschutzbestimmungen sind dafuer gedacht, Sie ueber unsere Handhabung der Erhebung, Verwendung und Weitergabe von persoenlichen Daten zu informieren.

Verantwortliche Stelle

Ingenieurbuero Wolff
Stefan Wolff - Inhaber
Philipp Stempel Strasse 7
67069 Ludwigshafen
info(at)sps-wolff.de

Nutzungsdaten

Um die Qualitaet und Funktionsfaehigkeit unserer Webseiten zu verbessern und fuer den Fall einer Strafverfolgung, speichern wir zu statistischen Zwecken Daten ueber den einzelnen Zugriff auf unsere Seiten. Dieser Datensatz besteht aus

Rechtsgrundlage fuer diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigten Interessen des Verantwortlichen).

Die o.g. Gruende stellen auch das berechtigte Interesse fuer die Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Cookies

Zur besseren Benutzerfuehrung setzen wir Cookies ein. Durch die Verwendung von Cookies wird die Nutzung von Webseiten fuer den Nutzer vereinfacht. Bestimmte Seiten sind ohne deren Einsatz nicht oder nicht fehlerfrei aufrufbar. Diese Gruende stellen auch das berechtigte Interesse fuer diese Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar (die Nutzung von Cookies zu Analysezwecken wird in einem anderen Punkt behandelt). Gaengige Browser bieten die Einstellungsmoeglichkeit, Cookies nicht zuzulassen. Sie koennen Ihren Browser so einstellen, dass Sie ueber das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies ausschliessen oder das automatische Loeschen der Cookies beim Schliessen des Browser aktivieren. Es ist nicht gewaehrleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschraenkungen zugreifen koennen, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

Analyseprogramme

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermoeglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen ueber Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA uebertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europaeischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens ueber den Europaeischen Wirtschaftsraum zuvor gekuerzt. Nur in Ausnahmefaellen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA uebertragen und dort gekuerzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports ueber die Websiteaktivitaeten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenueber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser uebermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengefuehrt. Sie koennen die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht saemtliche Funktionen dieser Website vollumfaenglich werden nutzen koennen. Sie koennen darueber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfuegbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Weitere Informationen zur Verwendung Ihrer Daten durch google finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html und http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren und dient damit auch der Finanzierung und kundenorientierten Nutzung, Anpassung und Aktualisierung der Webseite.

 

Ihre Rechte als Nutzer

a) Recht auf Bestaetigung
Jede betroffene Person hat das Recht, Auskunft zu verlangen, ob ueber sie personenbezogene Daten verarbeitet werden.

b) Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)
Jede betroffene Person hat das Recht, unentgeltliche Auskunft ueber die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten.

c) Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen unverzueglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen.

d) Recht auf Loeschung (Recht auf Vergessen werden) (Art. 17 DSGVO)
Jede betroffene Person hat das Recht, zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzueglich geloescht werden, sofern einer der gesetzlich genannten Gruende zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist.

e) Recht auf Einschraenkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
Jede betroffene Person hat das Recht, die Einschraenkung der Verarbeitung zu verlangen, sofern einer der gesetzlich genannten Gruende zutrifft.

f) Recht auf Datenuebertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
Jede betroffene Person hat das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch sie einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gaengigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung zu uebermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemaess Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemaess Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht fuer die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im oeffentlichen Interesse liegt oder in Ausuebung oeffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen uebertragen wurde.
Ferner hat die betroffene Person bei der Ausuebung ihres Rechts auf Datenuebertragbarkeit gemaess Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen uebermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeintraechtigt werden.

g) Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung (Art. 13 DSGVO)
Jede betroffene Person hat das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen, wenn die Verarbeitung auf Art.6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a beruht, ohne dass die Rechtmaessigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung beruehrt wird.

h) Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO)
Jede betroffene Person hat das Recht, aus Gruenden, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch fuer ein auf diese Bestimmungen gestuetztes Profiling. Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch fuer das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

i) Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschliesslich Profiling (Art. 22 DSGVO) wenn nicht Punkt 12
Jede betroffene Person hat das Recht, nicht einer ausschliesslich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschliesslich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenueber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in aehnlicher Weise erheblich beeintraechtigt, sofern die Entscheidung

Dauer, fuer die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Das Kriterium fuer die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzlich vorgeschriebene Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemaessig geloescht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfuellung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.



Fremde Inhalte

Auf Seiten unseres Webangebotes koennen auch Inhalte Dritter (z.B. YouTube Videos oder Videos anderer Anbieter, Google-Maps, RSS-Feeds o.AE.) eingebunden sein. Die Anbieter dieser Inhalte speichen i.d.R. Cookies auf dem Rechner der Nutzer. Dies koennen Sie durch entsprechende Einstellungen Ihres Browsers verhindern, was jedoch zur Folge haben kann, dass diese Inhalte nicht korrekt angezeigt werden.

Darueber hinaus speichern viele (Dritt-)Anbieter die IP-Adresse der Nutzer, um die entsprechenden Inhalte an den Browser des Nutzers senden zu koennen. Auf die Verwendung der IP-Adresse beim (Dritt-)Anbieter haben wir leider keinen Einfluss.



Datenschutzerklaerung erstellt mit dem interaktiven Muster fuer die Datenschutzerklaerung von 123recht.net - Rechtsberatung online.